Beschädigte Bilder

Das Augustinermuseum rüstet nach Vandalismus bei der Sicherheit nach

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Di, 13. März 2018 um 10:33 Uhr

Freiburg

Nach der Attacke auf vier Bilder im Freiburger Augustinermuseum sollen mehr Kunstwerke hinter Glas geschützt werden. Auch der Einbau einer Videoüberwachung wird geprüft

Im Augustinermuseum wird die Installation einer Videoüberwachung geprüft. Auch sollen mehr Bilder hinter ein Schutzglas kommen – als Schutz vor Vandalismus. Das kündigte Tilman von Stockhausen, der Leiter der städtischen Museen, als Reaktion auf einen schweren Zwischenfall im Museum an.

"Es hat an dem Tag ein paar Auffälligkeiten gegeben"Museumschef Tilman von Stockhausen Dort hatte ein unbekannter Täter am Donnerstag vier Kunstwerke zerkratztund teils schwer beschädigt. Die Polizei ermittelt. "Es ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ