Haushalt 2019/2020

Das sind die Anträge der Grünen in der Haushaltsdebatte in Freiburg

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Sa, 16. Februar 2019

Freiburg

BZ-Plus Die Grünen vermissen im Entwurf der Stadtverwaltung für den Doppelhaushalt 2019/2020 eine klare Positionierung. Er atme eine Großzügigkeit, während Finanzbürgermeister Stefan Breiter nicht müde werde, Ausgabendisziplin einzufordern, sagte Sprecherin Maria Viethen. Doch auch die größte Fraktion im Gemeinderat (11 von 48 Sitzen) fordert in der Haushaltsdebatte teure Ergänzungen.

Der Eindruck eines "Wohlfühlhaushalts" herrsche vor, sagte Fraktionschefin Maria Viethen gestern im Pressegespräch. Die Eckdaten sehen steigende Steuereinnahmen vor, der Haushalt sei ausgeglichen. Es würden so viele neue Personalstellen genehmigt wie noch nie, sagte Fraktionsvize und Finanzexperte Gerhard Frey. Auf der anderen Seite, so Maria Viethen, hätten neue Kulturprojekte ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ