Verkehr

Defizitäre Breisgau-S-Bahn: Die Freiburger VAG steigt aus

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 02. November 2012 um 19:15 Uhr

Freiburg

Sie gilt als Erfolgsgeschichte – doch um den Andrang zu bewältigen bräuchte die Breisgau-S-Bahn mehr Züge. Rostschäden und Hauptuntersuchungen verhageln die Bilanz. Daher steigt die VAG bis spätestens 2018 aus.

Nun ist es offiziell: Die Freiburger Verkehrs-AG wird spätestens im Jahr 2018 aus der Breisgau-S-Bahn GmbH aussteigen. Die Entscheidung sei intern schon vor einiger Zeit gefallen, bestätigte jetzt Oberbürgermeister Dieter Salomon. Wegen der notwendigen Hauptuntersuchungen an den Fahrzeugen und Reparaturen wegen Rostschäden fährt die GmbH Verluste ein. Das Minus für 2012 ist noch einmal gewachsen und soll über den im Sommer prognostizierten 500 .000 Euro liegen.

Die Breisgau-S-Bahn (BSB) gilt als große Erfolgsgeschichte, was den Zuwachs auf rund 7,4 Millionen Fahrgäste pro Jahr anbelangt. Finanziell läuft es für die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ