Parteien

Die Freiburger Grünen sind in neue Räume umgezogen

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Sa, 08. Oktober 2016 um 13:49 Uhr

Freiburg

Die Grünen sind in Freiburg eine Macht. Und die konzentriert sich neuerdings in der Rehlingstraße 16a. Seit einiger Zeit schon arbeiten Abgeordnete, Partei und Fraktion in den neuen Räumen. Am Samstag wurden sie offiziell eingeweiht.

Mit den drei vorhergehenden Standorten ist das neue, 230 Quadratmeter große Domizil nicht zu vergleichen. Parallel dazu haben sich die Grünen verändert – von der Sponti-Truppe zur Regierungspartei.

Start war in den 80er Jahren in einem Kellerbüro an der Katharinenstraße, damaliger Geschäftsführer der grünen Fraktion im Gemeinderat war ein gewisser Henry Breit, heute Aufsichtsratsvorsitzender des SC Freiburg. 1985 zogen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ