Die Ozon-Saison läuft an

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Do, 25. April 2013

Freiburg

Das Rathaus nimmt das Ozon-Telefon in Betrieb / Der Verein "Kind und Umwelt" bittet Eltern, ihre Kinder zu schützen, und fordert Lauf-Events zu verlegen.

Gestern sind die Ozonwerte noch harmlos gewesen, aber die Saison fängt an. Das Rathaus nimmt sein Ozon-Telefon wieder in Betrieb. Der Freiburger Verein "Kind und Umwelt" bittet Eltern auf die Messwerte zu achten. Und er fragt, warum Lauf-Events für Kinder eigentlich nicht außerhalb der Ozon-Hochsaison stattfinden.

Es gibt keinen Grenzwert für den Schadstoff Ozon, aber es gibt ein Ziel zum Gesundheitsschutz. "Freiburg konnte es bis heute nicht erreichen", sagte gestern Barbara Wimmel vom Verein Kind und Umwelt. Der Zielwert: Der Ozonanteil soll nach einer Verordnung zum Bundes-Immissionsschutzgesetz 120 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft an höchstens 75 Tagen innerhalb von drei Jahren überschreiten. Freiburg lag mit 77 Tagen darüber, erklärte die Umweltberaterin, die Sachverständige im gemeinderätlichen Umweltausschuss ist. Dabei soll der Zielwert ab dem Jahr 2020 gar nicht mehr überschritten werden. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ