Radiosendung

Die "Schwule Welle" aus Freiburg wird 30 Jahre alt

Thomas Goebel

Von Thomas Goebel

Mi, 14. November 2018 um 11:57 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Sie ist die wohl älteste Schwulensendung Deutschlands: Die "Schwule Welle" ist jeden Donnerstag auf Radio Dreyeckland zu hören. Jetzt feiert sie Jubiläum.

"Einmal tief durchatmen", sagt Dieter Herchenbach, setzt die gepolsterten Kopfhörer auf und grinst: "Immer wieder aufregend." In 30 Sekunden geht "Oh Happy Gay" auf Sendung, ein Programm der "Schwulen Welle" auf Radio Dreyeckland. Neben ihm sitzen seine Co-Moderatoren Alex Kaufhold, heute auch an der Technik, und Hartmut Stiller, der Facebook und Co im Blick behält. Viel vor haben die drei, Interviews, Nachrichten, Veranstaltungstipps. Dieter schaut auf die Studio-Uhr: "Das wird ein enges Höschen heute."

Die Formate der Sendung unterscheiden sich wöchentlich
Der Sendungsjingle läuft, Kaufhold zieht den Regler hoch. "Ein 102,3 Megaherzliches ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ