Die SPD hat eigentlich gar keine Hochburgen mehr

Thomas Jäger

Von Thomas Jäger

Mo, 28. September 2009

Freiburg

Detailanalyse der Wahl / CDU erlebt in Vauban ihr Waterloo

Die Detailanalyse der Wahlergebnisse nach Stadtbezirken zeigt bei den Parteien eine ganze Reihe interessanter Entwicklungen. Am auffälligsten sind die Veränderungen bei den Sozialdemokraten. Denn die haben vor allem in ihren einstigen Hochburgen im Westen Freiburgs so stark verloren, dass man sie kaum noch so bezeichnen kann. Das beste Ergebnis in ganz Freiburg sind diesmal die 27,3 Prozent der Stimmen in Landwasser. Dabei lag die SPD vor fünf Jahren noch in 21 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ