Tag 1

Die Uni-Bibliothek in Freiburg ist nach der Sanierung wieder eröffnet

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Di, 21. Juli 2015 um 14:49 Uhr

Freiburg

Endlich – zwölf Jahre nach Beginn der Planungen und nach fast siebenjähriger Abriss- und Bauzeit – ist die neue Universitätsbibliothek (UB) eröffnet worden. Schon vor der Öffnung um 10.30 Uhr warteten draußen in der Hitze viele Studierende mit ihren Lernutensilien, außerdem zahlreiche Unimitarbeiter und Neugierige.

Die gute Nachricht für alle Skeptiker: Drinnen ist es angenehm kühl – zumindest war es am ersten Tag so. Rektor Hans-Jochen Schiewer sprach von einem grandiosen Tag für die Universität. Im Rektorat hatte man sich entschlossen, auf große Reden zu verzichten, schließlich ist für den Herbst noch eine große Eröffnungszeremonie mit hohem Besuch aus Stuttgart – eventuell sogar dem Ministerpräsidentenst – geplant.

Dafür hatte man sich für diesen heißen Dienstagvormittag viel symbolträchtige Inszenierung ausgedacht: Eine Gruppe von Studierenden, angeführt von UB-Dezernatsleiter Ralf Ohlhoff, war in einer eigens bereit gestellten Straßenbahn von der Stadthalle in die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ