Übersicht

Diese Freiburger Flüchtlings- Initiativen freuen sich über Hilfe

Dokumentation: Claudia Füßler, Redaktion: Simone Lutz, Online: Alexandra Röderer

Von Dokumentation: Claudia Füßler, Redaktion: Simone Lutz & Online: Alexandra Röderer

Mi, 30. Dezember 2015 um 15:00 Uhr

Freiburg

Zahlreiche Initiativen helfen den mittlerweile 2300 Flüchtlingen in Freiburg. Und es gibt ebenso viele Menschen die helfen wollen, aber nicht wissen wohin sie sich wenden können. Wir ändern das.

Aktion Bleiberecht Freiburg
Aktion Bleiberecht macht migrationspolitische Öffentlichkeitsarbeit. Die Initiative organisiert Vorträge, Demos, Stadtrundgänge, unterstützt Einzelfälle etwa durch Härtefallanträge und versucht, eine aus Geflüchteten bestehende politische Gruppe aufzubauen, die an gesellschaftlichen Debatten teilnehmen kann
Was wird benötigt? Menschen, die sich ins wöchentliche Plenum einbringen und verschiedene Aufgaben übernehmen wollen
Kontakt: info@aktionbleiberecht.de, offenes Plenum an jedem ersten Donnerstag im Monat, 20 Uhr, im Rasthaus, Adlerstraße 12
Antwort: innerhalb einer Woche
Mehr Info: http://www.aktionbleiberecht.de
Facebook-Gruppe unter http://mehr.bz/bleiberecht
Amal - Die Hoffnungsinitiative
Zusammenschluss mehrerer Moscheegemeinden und Privatpersonen aus dem Kreis Breisgau-Hochschwarzwald, die Flüchtlinge beim Neuanfang unterstützen. Die Initiative organisiert zurzeit eine Kleiderkammer und bietet Übersetzungen in Arabisch, Afghanisch, Türkisch, Kurdisch und Persisch an.
Was wird benötigt?
Dolmetscher, besonders für Afghanisch und Kurdisch, muslimische Frauenbekleidung, Winterjacken und Schuhe
Kontakt: Idris Yaca, 0176/84145832; Murathan Özbek, 0152/2290470; amal.hoffnungsinitiative@gmail.com
Antwort: innerhalb von zwei Tagen
Facebook-Gruppe unter http://mehr.bz/amal
Begleitgruppe Pfarrhaus Hochdorf
Betreuung und Begleitung von in Hochdorf lebenden Flüchtlingsfamilien, unter anderem Angebote von Sprachkursen für Frauen, Hausaufgabenbetreuung in der Grundschule.
Was wird benötigt?
Freiwillige, die Flüchtlinge betreuen und begleiten, die in das geplante Wohnheim im Industriegebiet Hochdorf ziehen
Kontakt: Gemeindereferentin Sabine Vogel, vogel@se-freiburg-nordwest.de
Antwort: innerhalb einer Woche
Bildung für alle
Die Initiative "Bildung für alle" bietet Deutschkurse für alle Menschen an, insbesondere für Flüchtlinge, die sich ein Leben in Deutschland aufbauen möchten. Durch die Vermittlung von Deutschkenntnissen möchten wir eine konkrete Form der Unterstützung bieten, die Geflüchteten einen Zugang zum gesellschaftlichen Leben in Deutschland ermöglicht. Darüber hinaus möchten wir mit unseren Deutschkursen einen Raum schaffen, in dem Menschen sich austauschen und voneinander lernen können und einfach eine gute Zeit miteinander haben.
Was wird benötigt?
Treffen interessierter LehrerInnen am Mittwoch, den 2. Dezember um 20.00 Uhr in der Möbelmanufaktur Lignum, Gerberau 9a, 79098 Freiburg. Gebraucht werden Menschen, die die Initiative in der Organisation verlässlich unterstützen. Die Initiative ist auf UnterstützerInnen angewiesen, um Unterrichtsmaterialien, gemeinsame Ausflüge und Kochabende, Fortbildungen und Regiokarten für die SchülerInnen finanzieren zu können.
Spendenkonto: Förderkonto (Bildung für alle), IBAN: DE33 4306 0967 7911 5635 00, BIC: GENODEM1GLS, GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum
Kontakt: Gerd Schneider, gerd@foefe.de
Antwort: innerhalb von einer Woche
Mehr Info: Flyer auf Anfrage
Bürgerverein Littenweiler e.V.
Vorbereitung und Koordination der Flüchtlingsarbeit im Stadtteil
Was wird benötigt?
Mitarbeit in den Arbeitsgruppen zu bestimmten Themen möglich
Kontakt: Franz-Jürgen Zeiser, Vorsitzender Bürgerverein Littenweiler, Tel 0761 / 67047, Franz-Juergen.Zeiser@freenet.de
Mehr Info: Homepage Bürgerverein Littenweiler: http://www.bv-littenweiler.de
Bürgerverein Oberwiehre-Waldsee
Ehrenamtliche Betreuung der Flüchtlinge in der Stadthalle ab Anfang Dezember
Was wird benötigt?
Menschen, die unter anderem Sprachunterricht, Kinderbetreuung, Alltagsbegleitung, Übersetzungen, Patenschaften, Stadtführungen oder anderes anbieten möchten
Kontakt: Hans Lehmann, info@oberwiehre-waldsee.de
Antwort: innerhalb von drei Wochen, mit Sicherheit vor Belegung der Stadthalle
Mehr Info: ab Anfang November unter http://www.oberwiehre-waldsee.de
Caritasverband Freiburg-Stadt
Unterstützung beim Spracherwerb, Lernpatenschaften mit Jugendlichen, Vermittlung von Familienpatenschaften, Begleitung von Freundeskreisen, Unterstützung bei der Arbeits- und Ausbildungssuche, Spielgruppen für Kinder, Internationale Malwerkstatt
...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ