Alkoholfahrt

Dompfarrer Stoffel verursacht Unfall mit 1,4 Promille

Simone Lutz, Joachim Röderer

Von Simone Lutz & Joachim Röderer

Mo, 11. April 2011 um 18:43 Uhr

Freiburg

1,4 Promille: Der Freiburger Dompfarrer Claudius Stoffel ist mit seinem Auto verunglückt – und hatte dabei Alkohol im Blut. Gegenüber der BZ spricht Stoffel von einem "großen Fehler" und "grober Fahrlässigkeit".

Stoffel hat in der Nacht zu vergangenem Donnerstag auf der Landstraße zwischen Bötzingen und Gottenheim einen Totalschaden an seinem Auto verursacht; die Polizei stellte beim Alkoholtest 1,4 Promille fest. Verletzt wurde niemand. "Das war ein großer Fehler und eine grobe Fahrlässigkeit, das ist mir voll ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ