Virus

Ein Freiburger berichtet von seiner Zeit im Corona-Risikogebiet in China

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mo, 17. Februar 2020 um 19:14 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Der Freiburger Klaus Gabriel, der am Sonntag erst aus China nach Freiburg gereist ist, berichtet von der Isolation in China. Und von erstaunlich wenig Sicherungsmaßnahmen in Deutschland.

Klaus Gabriel lebt, wie er sagt, "zwischen den Welten". Etwa die Hälfte des Jahres lebt er in China, der Heimat seiner Frau, die andere Hälfte in Freiburg. Die letzten drei Wochen allerdings war ihr Bewegungsspielraum ziemlich eingeschränkt: auf die Wohnung in Hangzhou, einer Metropole im Südosten Chinas und inzwischen offiziell Corona-Risikogebiet. Nachdem das Virus sich immer weiter verbreitete, mussten sie in ihrer Wohnung bleiben. Nur alle zwei Tage durfte einer von beiden die Wohnanlage verlassen und einkaufen gehen.

Wie wieder nach Freiburg ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ