Account/Login

Ein kleines feines Windrad

  • Do, 21. Juni 2012
    Freiburg

Kleine Anlagen drehen sich auf auf dem Deutsch-Französischen Gymnasium und in Besançon .

Die Schüler und ihr Windrad auf dem Schuldach.   | Foto: Michael Bamberger
Die Schüler und ihr Windrad auf dem Schuldach. Foto: Michael Bamberger

Auf dem Dach des Deutsch-Französischen Gymnasiums dreht sich neuerdings ein Windrad. Heute, Donnerstag, wird es eingeweiht. Dabei können Besucher auch Bilder von Schülerinnen und Schülern zum Thema Windkraft ersteigern. Der Erlös soll helfen, die Fahrt von Schülern aus Besançon nach Freiburg zu finanzieren. Denn die hiesigen Kinder und Jugendlichen haben mit einer Gruppe vom dortigen Gymnasium Saint-Jean-Notre-Dame zusammengearbeitet, und auch in Besançon liefert ein Windrad seit Kurzem elektrischen Strom.

Die Leistung des Freiburger Rotors ist bescheiden. Wenn es richtig fest bläst, liefert er maximal 250 Watt, also das, was beispielsweise ein PC benötigt. Mehr war nicht möglich, weil das Windrad auf dem Schuldach errichtet werden sollte, das nicht beliebig belastbar ist. Schon ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar