Notfallversorgung

Ein neues Notarzt-Team ist ab jetzt an der Uniklinik stationiert

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Sa, 16. April 2016

Freiburg

Freiburg hat einen dritten Notarzt. Das Notarzt-Team und sein Wagen sind gut ausgelastet. Sie sind an der Uniklinik stationiert, womit ein neuer Stützpunkt neben dem Josefskrankenhaus geschaffen wurde.

Das neue Notarzt-Team ist Teil der bislang größten Aufstockung im Freiburger Rettungswesen und soll helfen, die Versorgung in der Stadt und im Landkreis zu verbessern.

Weil es im Notfall um Sekunden geht, rüsten die Retter auf. Freiburgs drittes Notarzt-Team ist am Uniklinikum angesiedelt. Im Einsatz sind Ärzte von Notfallzentrum, Anästhesie und Intensivmedizin mit Spezialfahrern vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) – zunächst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung