Account/Login

Elf Ehrungen für Zivilcourage in schwierigen Situationen

Simone Lutz
  • Mi, 07. November 2012
    Freiburg

     

Couragiert sein – das sagt sich leicht, ist im Zweifelsfall aber ganz schön schwer. Am Montag wurden im Historischen Kaufhaus elf Freiburgerinnen und Freiburger, die in schwierigen Situationen Zivilcourage bewiesen hatten, vom Verein Sicheres Freiburg geehrt.

Zusammen geht es einfacher: Zehn der e...n setzen ein Zeichen für Solidarität.   | Foto: Ingo Schneider
Zusammen geht es einfacher: Zehn der elf Geehrten setzen ein Zeichen für Solidarität. Foto: Ingo Schneider
Bereits zum zweiten Mal hat der Verein Sicheres Freiburg Menschen ausgezeichnet, die in heiklen Situationen anderen geholfen haben. "Damit wollen wir auf die stillen Heldinnen und Helden aufmerksam machen, die Vorbilder für uns alle sind", sagte Sozialbürgermeister Ulrich von Kirchbach bei der Preisverleihung. Alle Geehrten fanden ihre Hilfe kaum der Rede wert – sie ist es aber doch:
Sie ging dazwischen
Anne Debray hat einer Frau geholfen, die an der Haltestelle Diakoniekrankenhaus in Landwasser ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar