Account/Login

Erlebnisse im Rieselfeld

Andreas Braun
  • Di, 09. Juni 2015
    Freiburg

     

Beim "Tag der Artenvielfalt" werden Libellen gezählt und Baumkronen aus der Nähe betrachtet.

Echte Hingucker sind im Naturschutzgeb...8222;Gebänderte Prachtlibelle“.   | Foto: Andreas Braun
Echte Hingucker sind im Naturschutzgebiet unter anderem die rund 30 Libellenarten. Unser Foto zeigt eine „Gebänderte Prachtlibelle“. Foto: Andreas Braun

RIESELFELD. Am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Juni, findet der Freiburger "Tag der Artenvielfalt" statt. Unter die Lupe genommen wird das Naturschutzgebiet Rieselfeld sowie daran angrenzende Bereiche. Neben einer Bestandsaufnahme der Tier- und Pflanzenarten spielt auch das Naturerlebnis eine wichtige Rolle. Mitmachen kann jeder, die Teilnahme ist kostenlos.

Los geht’s am Samstagabend ab 21 Uhr mit zwei Exkursionen über Fledermäuse und Nachtfalter, die beide am Südufer des Waltershofener Sees stattfinden. Für den Hin- und Rücktransport wird ein ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar