Neue Initiative "Pulse of Europe"

Europa ist nichts für Schönwetterfans

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mo, 06. Februar 2017

Freiburg

Die Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ steht auch unter widrigen Umständen für ihre Ideen ein - so wie am regnerischen Sonntagnachmittag auf dem Freiburger Augustinerplatz. Das Bekenntnis zum vereinten Europa soll ein Gegengewicht setzen zu rechtspopulistischen Tendenzen.

Vor vier Wochen trafen sie sich zum ersten Mal auf dem Augustinerplatz, da war es bitterkalt. Am vergangenen Sonntag trafen sie sich zum vierten Mal, da regnete es. Egal, sie wollen demonstrieren, und zwar für – und nicht gegen – etwas: für die Europäische Union. Die Bewegung "Pulse of Europe" wächst auch in Freiburg.

"Entscheidend ist ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ