Dreisam-Mord

Fall Maria L.: Der festgenommene 17-Jährige schweigt – Alter wird überprüft

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mo, 05. Dezember 2016 um 19:00 Uhr

Freiburg

Der Mordfall Maria L. sorgt bundesweit für Schlagzeilen. Die Ermittlungen der Soko Dreisam laufen weiter. Noch weiß die Polizei nicht, wie die Tat am Dreisamufer abgelaufen ist. Der 17 Jahre alte Tatverdächtige, der anwaltlich vertreten wird, schweigt weiter. Mit zwei Fällen sexueller Belästigung an der Dreisam hatte er laut Polizei nichts zu tun.

Die Polizei bestätigte am Montag, dass das Alter des aus Afghanistan stammenden Mannes überprüft werden soll. Für den Ablauf des Strafprozesses und, falls es zu einer Verurteilung kommen sollte, für das Strafmaß ist die Frage von großer Bedeutung.

Der Tatverdächtige ist im November 2015 als unbegleiteter minderjähriger Ausländer (UMA) nach Deutschland gekommen. Er lebte bis zu seiner Verhaftung in einer Familie im Freiburger Osten. Er steht nach BZ-Informationen unter der Obhut des Jugendamtes des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald und wohnte bei der Familie in der Stadt. Zu den vorherigen Stationen des Mannes, wo ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ