Account/Login

Fallen für Fortgeschrittene

  • Do, 17. Februar 2011
    Freiburg

     

Kurse zur Sturzprävention sind nicht nur wichtig, sie können auch richtig Spaß machen.

Mit der Gummi-Gurke als Sportgerät wir...  Edith Bundschuh und  Christa Jensch.  | Foto: Michael Bamberger
Mit der Gummi-Gurke als Sportgerät wird ihre Koordinationsfähigkeit gefordert (von rechts): Ewald Streeb, Christa Pfeiffer, Kursleiterin Carola Schark, Edith Bundschuh und Christa Jensch. Foto: Michael Bamberger

OBERAU. Ewald Streeb steht im Aufenthaltsraum und schüttelt zwei saure Gurken. Zumindest sehen die grünen Kunststoffgewichte in seinen Händen dem Gemüse sehr ähnlich. Seiner gesunden Gesichtsfarbe nach strengt sich der 78-Jährige ordentlich an, trotzdem hat er noch genug Energie, seine Nachbarin keck anzugrinsen. Wenn er sich dann noch in den Hüften wiegt, sieht das schon ein wenig ulkig aus. Aber aus Jux und Tollerei tut Ewald Streeb das nicht. Er macht einen Kurs zur Sturzprophylaxe im Emmi-Seeh-Heim.

"Sturzverhütung" nannte Carola Schark früher ihre Kurse, die sie in Senioreneinrichtungen anbietet. Bis eine Teilnehmerin sie darauf hinwies, dass Verhütung im Alter kein Thema mehr sei. Heute heißt ihr Angebot "Kraft und Balance", aber das Ziel ist dasselbe: Mit gymnastischen Übungen hilft ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar