Fest für Schulkinder in Guinea-Bissau

Julia Wadle

Von Julia Wadle

Di, 01. Juli 2014

Freiburg

Auf dem Mundenhof fand das zehnte Afrikafest der Plan Aktionsgruppe Freiburg statt / Stadt erhöhte den Erlös um 100 Euro .

Afrikanische Klänge wehen durch die Luft und es riecht nach exotischen Speisen. Überall toben ausgelassen Kinder herum, probieren ihr Glück an der Torwand, lassen sich als Schmetterling schminken oder basteln Armbänder. Die Erwachsenen schlendern zwischen den Ständen mit Mango-Lassi, bunten Taschen und dem Informationsstand der Plan Aktionsgruppe Freiburg. Diese feierte am Sonntag das zehnte Jubiläum des Afrikafestes in der Kontikischeune auf dem Mundenhof. Der Erlös geht nach Guinea-Bissau.

Dort soll das Geld zum Schulbau eingesetzt werden. Im vergangenen Jahr wurden 3000 Euro gesammelt, berichtet Elfriede Roeder, die Vorsitzende der Plangruppe Freiburg. Der Verein setzt sich für die Verbesserung von Lebensbedingungen von Kindern in Entwicklungsländer ein und vermittelt dafür auch Patenschaften. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ