Quartiersarbeit

Forum Weingarten: Gemeinderat beschließt Eckpunktepapier nach kontroverser Debatte

Sina Gesell

Von Sina Gesell

Mi, 16. Dezember 2015 um 10:40 Uhr

Freiburg

Nach einer kontroversen Diskussion hat die Mehrheit des Gemeinderats dem Eckpunktepapier der Stadtverwaltung zugestimmt. Es soll die Arbeit des Forums Weingarten reglementieren.

Mit 28 Ja-Stimmen, 18 Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen endete die Abstimmung am Dienstagabend nach langer Diskussion im Freiburger Gemeinderat. Auf Antrag der SPD wurde namentlich abgestimmt. Da half auch der Protest einiger Mitglieder des Forums Weingarten vor dem Rathaus nichts. Sie forderten, dass die Diskussion um das umstrittene Papier von der Tagesordnung genommen wird. Einen entsprechenden Antrag hatten SPD-Fraktion, die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ