Digital-Service

Freiburg ist auf dem Weg zum Gratis-WLAN in der Altstadt

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Fr, 19. Oktober 2012 um 15:50 Uhr

Freiburg

Es könnte etwas werden mit dem Gratis-WLAN in der Freiburger Altstadt. Die FWTM verhandelt mit zwei Anbietern. Die Wall AG aus Berlin hat bereits eine Freiburg-App aufgelegt.

Freiburg könnte als eine der ersten Städte in Deutschland einen drahtlosen Internetzugang in weiten Teilen der Altstadt bekommen. Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe (FWTM) verhandelt derzeit mit einem lokalen Dienstleister und mit dem Berliner Stadtwerbungsunternehmen Wall AG über ein Gratis-WLAN. "Wir haben die Hard- und Software, Freiburg könnte Pionierarbeit leisten", sagt Wall-Sprecherin Frauke Bank.

Anfang September hatten der Juso-Vorsitzende Julien Bender und die SPD-Stadträte Kai-Achim Klare sowie Stefan Schillinger per Antrag einen Vorstoß für ein öffentliches ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ