Frau des früheren Oberbürgermeisters

Freiburg trauert um Claire Keidel

Wolfgang Fiek

Von Wolfgang Fiek

Mo, 21. Juni 2010 um 13:55 Uhr

Freiburg

Claire Keidel ist tot. Die Witwe des früheren Oberbürgermeisters Eugen Keidel starb nach langer und schwerer Krankheit in der Nacht zum 11. Juni. Sie wurde 88 Jahre alt.

Die gebürtige Karlsruherin lebte seit 1963 in Freiburg, nachdem ihr Mann am 7. Oktober 1962 zum Oberbürgermeister gewählt worden war. Zuvor hatte Eugen Keidel von 1933 bis 1946 in einem Magdeburger Großunternehmen des Maschinenbaus gearbeitet. In Magdeburg sind auch die Tochter und die beiden Söhne aus der ersten Ehe von Eugen Keidel geboren. 1947 kehrte der gebürtige Mannheimer Eugen Keidel nach Karlsruhe zurück, brachte es dort bis zum Stadtdirektor und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ