Restrisiko

Freiburg verschärft Auflagen für Geothermie-Projekte

Beate Beule

Von Beate Beule

Di, 16. März 2010 um 18:04 Uhr

Freiburg

"Großes Risiko" – mit diesem Stempel hat die Stadt Freiburg die obenflächennahe Geothermie versehen. Trotzdem waren Erdbohrungen, die weniger als 100 Meter in die Tiefe gehen, bislang nicht genehmigungspflichtig. Das ändert sich jetzt.

Seit Staufen sind die Behörden alarmiert: Weil sich dort durch Bohrungen für Erdwärmesonden in Häusern Risse gebildet haben, hat die Stadt Freiburg inzwischen die Auflagen für die Anlagen erhöht. Dennoch schätzt sie die oberflächennahe Geothermie als "großes Risiko" ein. So steht es in einem Papier für den gemeinderätlichen Umweltausschuss. Besser überwachen will die Verwaltung die Anlagen aber trotzdem nicht: Dies sei aus Personalmangel nicht möglich.

Nicht nur Staufen hat Ärger mit den Erdwärmesonden. Auch in Freiburg gab es im Jahr 2008 Probleme. Damals erwischte eine Bohrfirma einen Abflusskanal des Energieversorgers Badenova, der für 70.000 Euro repariert werden musste. Und bei einer geplanten Anlage im Ortsteil Munzingen brachten die Bohrungen den Untergrund so durcheinander, dass aus einer versiegten Quelle plötzlich dreckiges Wasser sprudelte. Damals bezeichnete der Energieversorger, der selbst Strom und Gas verkauft, die Erdwärmesonden als "die Altlasten von morgen".

...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung