Kommunalwahl 2019

Freiburger AfD stellt ihre Liste für die Gemeinderatswahl auf

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Di, 22. Januar 2019 um 17:02 Uhr

Freiburg

Die Alternative für Deutschland hat ihre Liste für die Kommunalwahl nominiert. Sie wird mit 16 Männern in den Wahlkampf ziehen. Anführen wird sie dabei ein 25-jähriger Student.

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat ihre Liste für die Kommunalwahl nominiert. Bei einer Versammlung am Montagabend in einem Restaurant in der March wählten 22 Mitglieder des Kreisvorstands der Partei 16 Kandidaten für die Liste zur Gemeinderatswahl am 26. Mai. Weitere acht Kandidaten sollen auf einer zweiten Versammlung in Kürze noch hinzukommen.

25-jähriger Student ist Spitzenkandidat
Zum Spitzenkandidat wählten die AfD-Mitglieder ohne ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung