Digitalisierung

Freiburger Friedrich-Gymnasium ist für digitales Lernen ausgezeichnet worden

Constantin Hegel

Von Constantin Hegel

Di, 20. März 2018

Freiburg

2015 bekam das Friedrich-Gymnasium den deutschen Lehrpreis. Momentan läuft der nächste Schritt der Digitalisierung: Tablets für Lehrer und Schüler. Und prompt folgt die nächste Auszeichnung: Die Schule wurde als „Smart-School“ prämiert.

FREIBURG-HERDERN. Ein Klassenzimmer im Friedrich-Gymnasium. Doch irgendwas fehlt: der Tageslichtprojektor. Das technische Hilfsmittel, durch das Generationen von Schülern Geometrie, Geographie und Geschichte an die Wand geworfen bekamen, ist hier selbst Geschichte. 2015 führte Patrick Bronner mit Kollegen probeweise das Smartphone als Lehrmittel im Unterricht ein. Dafür bekamen sie den deutschen Lehrerpreis. Jetzt läuft der nächste Schritt der Digitalisierung: Tablets für Lehrer und Schüler. Und prompt folgt die nächste ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ