Investition

Freiburg: Die Ökostadt in der Vorbildrolle

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Sa, 13. Februar 2016 um 14:53 Uhr

Freiburg

Die Stadt Freiburg will eine Vorbildrolle beim Umstieg auf Elektromobilität übernehmen: Schon in einem Jahr soll der städtische Fuhrpark zu 75 Prozent aus Elektroautos bestehen.

Während der Umstieg auf Elektromobilität bundesweit noch lahmt, will Freiburg eine Vorbildrolle einnehmen. Der städtische Fuhrpark soll aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen verstärkt auf Elektroautos umgerüstet werden. Im Jahr 2017 sollen 75 Prozent der Autos Elektrofahrzeuge sein.
Dadurch würden innerhalb von zehn Jahren rund 145 000 Euro eingespart sowie 74 Prozent weniger Kohlendioxid und dazu noch weniger Lärm produziert. Zusammen mit einem externen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung