Investition

Freiburg: Die Ökostadt in der Vorbildrolle

Daniela Frahm

Von Daniela Frahm

Sa, 13. Februar 2016 um 14:53 Uhr

Freiburg

Die Stadt Freiburg will eine Vorbildrolle beim Umstieg auf Elektromobilität übernehmen: Schon in einem Jahr soll der städtische Fuhrpark zu 75 Prozent aus Elektroautos bestehen.

Während der Umstieg auf Elektromobilität bundesweit noch lahmt, will Freiburg eine Vorbildrolle einnehmen. Der städtische Fuhrpark soll aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen verstärkt auf Elektroautos umgerüstet werden. Im Jahr 2017 sollen 75 Prozent der Autos Elektrofahrzeuge sein.
Dadurch würden innerhalb von zehn Jahren rund 145 000 Euro eingespart sowie 74 Prozent weniger Kohlendioxid und dazu noch weniger Lärm produziert. Zusammen mit einem externen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ