Account/Login

Oberlandesgericht

Grüne und GAF streiten weiter um das "Grün" im Namen

Frank Zimmermann
  • Mi, 11. Dezember 2013, 17:49 Uhr
    Freiburg

"Können die Grünen den Begriff ‘grün’ wirklich für sich monopolisieren?", sinniert der Richter: Der Rechtsstreit zwischen den Grünen und der "Grünen Alternative Freiburg" zieht sich weiter hin.

Fraglos grün: Feldsalat.  | Foto: Schlierner - Fotolia
Fraglos grün: Feldsalat. Foto: Schlierner - Fotolia
"Ich weiß nicht, wie es ausgeht", sagt Rechtsanwalt Jochen Hefer und fügt dann noch hinzu: "Man wird das nicht empirisch lösen können." Hefer ist Mitglied des Grünen-Kreisvorstands und vertritt vor dem Oberlandesgericht den Landesverband seiner Partei. Der klagt gegen die Gemeinderatsgruppierung Grüne Alternative Freiburg – kurz GAF –, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar