Greenpeace-Aktion

Wie umweltfreundlich sind die Gartenmöbel Freiburger Händler?

Johannes Tran

Von Johannes Tran

Mi, 06. Juli 2016

Freiburg

Greenpeace Freiburg vergleicht jedes Jahr die Gartenmöbel der hiesigen Händler – die kritisieren die Bewertungskriterien.

Greenpeace Freiburg hat in den vergangenen Jahren für viel Wirbel in Freiburgs Möbelhäusern gesorgt: Christoph Trautwein und seine Mitstreiter nehmen die Gartenmöbel der hiesigen Händler unter die Lupe. Die kritisieren die Bewertungskriterien der Umweltaktivisten scharf.

Seit nunmehr elf Jahren vergleichen Christoph Trautwein und sein Team von Greenpeace Freiburg die Gartenmöbel der Möbelhäuser in einem jährlichen Vergleich. Erzürnt über den massenhaften Verkauf von Tropenholz aus Raubbau initiierte Trautwein 2005 den ersten Freiburger Gartenmöbelvergleich. Fortan strömten im Frühling jedes Jahres Umweltaktivisten – getarnt als Durchschnittskunden – in die rund zwanzig Möbelhäuser, die in und um Freiburg Gartenmöbel im Sortiment führen. Möbelstücke wurden dabei laut Trautwein unter zwei Gesichtspunkten untersucht: "Für uns ist zum einen entscheidend, um ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ