Spaß und Lernen

Das Hanflabyrinth in Opfingen sensibilisiert für Nachhaltigkeit

Daniel Cohen

Von Daniel Cohen

Fr, 12. Juli 2019

Freiburg

Mehr als Spielspaß: Das Hanflabyrinth in Opfingen sensibilisiert für Nachhaltigkeit.

Seit 22 Jahren kreiert Erwin Wagner auf seinem 2,8 Hektar großen Feld am Ortseingang von Opfingen Labyrinthe. Dabei sind seine Labyrinthe gar keine Labyrinthe, sondern Irrgärten. Denn ein Labyrinth hat einen einzigen Weg, der den Besucher auch wieder hinaus führt, während ein Irrgarten einen mit seinen Sackgassen und verwinkelten Wegen buchstäblich in die Irre führt. "Wer den Ausgang nicht findet, muss bis zur Ernte warten", meint Wagner scherzend.
Bisher pflanzte er für seine Labyrinthe Mais und Sonnenblumen an, dieses Jahr wählte ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung