Preisverleihung

Helga-und-Werner-Sprenger-Friedenspreis würdigt Engagement für Verständigung und Gemeinschaft

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Di, 22. November 2016

Freiburg

Zwei Preisträger teilen sich in diesem Jahr die Auszeichnung: Der Emmendinger Helmut Reibold wurde gewürdigt, ebenso wie der Verein "Zusammen leben"

Zeichen gegen Gewalt, für Verständigung und ein offenes Miteinander sollen seit 2014 mit der Verleihung des Helga-und-Werner-Sprenger-Friedenspreises ausgezeichnet und gefördert werden. Zum dritten Mal wurde die mit 5000 Euro dotierte Ehrung am Sonntag im Stadtteilzentrum Vauban verliehen.

Auch in diesem Jahr teilen sich zwei Preisträger die Auszeichnung: Gewürdigt wurden der Einsatz des Emmendingers Helmut Reibold für die deutsch-israelisch-palästinensischen Beziehungen sowie die Arbeit des Vereins "Zusammen leben", die sich auf die Integration Geflüchteter konzentriert.

Das Datum der Preisverleihung war in den Geburtsmonat ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ