Schule (ge)schafft

Projekt zur Berufsvorbereitung begeistert hörgeschädigte Schüler

Annalena Ehrlicher

Von Annalena Ehrlicher

Do, 19. März 2015

Freiburg

Handwerkskammer und Schulamt stemmen gemeinsam sein Projekt zur Berufsvorbereitung.

"Schule (ge)schafft" – so lauten Titel und Motto eines Kooperationsprojekts der Mooswaldschule für Erziehungshilfe in Freiburg und des Bildungs- und Beratungszentrums für Hörgeschädigte (BBZ) in Stegen. Dabei arbeiten Schüler der Klassen 6 bis 9 ein Schuljahr lang einmal pro Woche in verschiedenen Arbeitsfeldern, um den Arbeitsalltag kennenzulernen und später den Einstieg ins den Beruf besser zu schaffen. Nun wurde das Projekt, in dem viel Engagement, Herzblut und Spendengeld stecken, zur offiziellen Bildungspartnerschaft zwischen Handwerkskammer und dem Staatlichen Schulamt geadelt.

Mittwoch, 10.30 Uhr, in einem der Werkräume der Freiburger Gewerbeakademie: Zehn Schüler tüfteln in Kleingruppen an aufgebockten Fahrrädern herum und fachsimpeln, teils in Gebärdensprache, über Details ihrer Arbeit. Claudia Bielefeld, Lehrerin am BBZ, greift hier und dort unterstützend ein und dolmetscht bei Bedarf in Gebärdensprache. "Können ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ