Account/Login

Debatte um neuen Stadtteil

Dietenbach-Gegner Glaubitz: "Eine statistische Begründung reicht uns nicht"

Jens Kitzler
  • So, 21. Oktober 2018 , 11:33 Uhr
    Freiburg

Der Sonntag Die "Aktion Bürgerentscheid rettet Dietenbach" lehnt den geplanten neuen Freiburger Stadtteil ab und sammelt Stimmen für einen Bürgerentscheid – nächsten Freitag muss sie sie abgeben.

Ulrich Glaubitz.  | Foto: Jens Kitzler
Ulrich Glaubitz. Foto: Jens Kitzler
1/2

Ulrich Glaubitz ist einer der drei Vertrauensleute des Bürgerbegehrens.

Der Sonntag: Herr Glaubitz, Sie müssen bis Freitag nächster Woche 12 000 gültige Unterschriften zusammenbekommen. Wie viele haben sie bisher?
Glaubitz: Etwas über 9 000. Um ungültige Stimmen ausgleichen zu können, brauchen wir rund 14 000.
Der Sonntag: Was bewegt Ihrer Erfahrung nach die Unterzeichner Ihres Bürgerbegehrens am meisten dazu, mitzumachen?
Glaubitz: Wir stehen ja vor der Abwägung, Grünflächen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar