Wohnungsnot in Freiburg

Im Mooswald regt sich Widerstand gegen die Bebauung eines großen Waldstücks

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Di, 08. Dezember 2015 um 11:29 Uhr

Freiburg

Freiburg braucht Wohnraum. Ein mögliches Baugebiet liegt im Mooswald. Dort regt sich Protest – denn für das Baugebiet müsste ein Waldstück abgeholzt werden, das unter Landschaftsschutz steht.

Die Stadtverwaltung hat fünf neue Flächen vorgestellt, die schnell zu bebauen wären. Sie entstammen dem Perspektivplan, der eigentlich noch in Arbeit ist. Das größte Gelände liegt im Stadtteil Mooswald. Dort regt sich Protest. Denn für das Baugebiet müsste ein Waldstück abgeholzt werden, das unter ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung