Leerstand

Warum wird das Turmcafé in Zähringen so wenig genutzt?

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mo, 03. März 2014 um 09:21 Uhr

Freiburg

Im Turm ist der Wurm drin: Der Wirbel um das kleine Turmcafé in Freiburg-Zähringen war groß, der Erhalt aufwändig – und jetzt wird’s kaum genutzt.

Was ging es hoch her im Fall des Turmcafés in Zähringen: Erst drohte der Abriss, dann intervenierten die Behörden und nach dem Hin und Her um den Denkmalschutz wurde das Gebäude schließlich aufwändig erhalten und hergerichtet. Lang stand das schmucke frühere Tankstellenhäuschen leer, bis eine Pächterin begann zu bewirten. Jetzt geht im Türmchen nicht viel.

Der Anblick ist ungewöhnlich: Das Türmchen im schrägen Fifties-Schick steht eingeklemmt zwischen modernen Wohnblöcken, hinter einer Glaswand abgeschirmt vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ