Platzmangel

In der UB gibt’s jetzt Parkuhren für Arbeitsplätze

Marius Buhl

Von Marius Buhl

Do, 04. Februar 2016 um 08:57 Uhr

Freiburg

Weil Studierende die knappen Arbeitsplätze in der Unibibliothek blockieren wie Mallorcatouristen Badeliegen, gibt’s seit dieser Woche Parkuhren. Die "Pausenuhren" sollen dafür sorgen, dass an den Tischen wirklich studiert wird.

Mit den knallroten Uhren, die an gewöhnliche Parkscheiben erinnern, soll verhindert werden, dass Studierende Plätze blockieren. Verlässt ein Studierender von nun an seinen Tisch, soll er die Uhr auslegen und die exakte Zeit seines Weggangs einstellen - eine Stunde später muss er oder sie zurück sein. Ist dem nicht so, können andere Studierende Bücher und Stifte einfach zur Seite schieben.

Notmaßnahme für ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ