Drogenbericht

In Freiburg sterben 2016 erstmals Süchtige durch "Legal Highs"

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Do, 18. Mai 2017 um 11:44 Uhr

Freiburg

Synthetische Billigdrogen machen der Polizei in Freiburg große Sorgen: Sie sind problemlos im Internet erhältlich – ihre Wirkung aber wird von den Konsumenten völlig unterschätzt.

Laut Bericht der Drogenbeauftragten der Bundesregierung ist die Zahl der Drogentoten im vergangenen Jahr bundesweit um neun Prozent gestiegen, in Freiburg um zwei Drittel (2016: zehn Tote). Neu ist für die Polizei, dass Konsumenten von "Legal Highs" darunter sind – von synthetischen, teilweise legal ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung