Initiative fordert Neustart für CSD

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Sa, 22. Juli 2017

Freiburg

Offener Brief mit 100 Unterzeichnern wendet sich an Orga-Team.

Rund 100 Unterzeichner aus Community von Lesben, Schwulen, Transgender und Bisexuellen sowie Unterstützern und Geschäftsleuten fordern in einem offenen Brief einen kompletten Neustart für den Freiburger Christopher Street Day (CSD). Ein Schlussstrich solle unter das gegenseitige Aufreiben gezogen werden, heißt es. Es gebe offensichtliche Probleme, die angegangen werden müssten, "um den CSD als Projekt einer ganzen Community und deren Unterstützer zu gestalten".

Unterzeichnet haben den Brief viele bekannte Gesichter aus der Szene und – als Privatpersonen – auch Mitarbeiter der Aids-Hilfe. Um den Freiburger CSD gibt es Debatten, weil viele Mitglieder dem diesjährigen Protestzug ferngeblieben sind. Der CSD stehe – so ihr ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ