Bugginger Strasse 50

Ins erste Passivhochhaus der Welt kommt Leben

Petra Völzing

Von Petra Völzing

Mi, 16. März 2011 um 13:08 Uhr

Freiburg

Das Hochhaus Bugginger Straße 50 ist das erste weltweit, das nach der Sanierung Passivhausstandard erreichen wird. Mittlerweile sind die ersten Mieter eingezogen. Wie arrangiert sich die neue Hausgemeinschaft miteinander?

Emanuel Hug und Rosemarie Danner sind ein wenig erschöpft, aber doch zufrieden. Sie haben ihre Dreizimmerwohnung im 16. Stock des frisch sanierten Hochhauses in der Bugginger Straße 50 bezogen: "Hier ziehen wir nicht mehr aus", sagt Hug. Der Busfahrer im Ruhestand hat über vierzig Jahre in einer Wohnung im Hügelheimer Weg gelebt. Die neue Wohnung ist schon richtig gemütlich. Handgeknüpfte Teppiche liegen auf dem Boden und Plüschtiere sind dekorativ auf dem Wohnzimmerbuffet platziert. Nur die beiden Katzen haben sich unter einer Wolldecke im Schlafzimmer verkrochen. Sie müssen sich noch eingewöhnen. Dass es sich um eine Wohnung mit Passivhausstandard handelt, kann man auf den ersten Blick nicht erkennen.

Karin Frey ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ