Ja zum Konzept – irgendwie

Simone Höhl

Von Simone Höhl

Mi, 22. Oktober 2014

Freiburg

Gemeinderat beschließt Gastrokonzept ohne KOD im Grundsatz / Verwaltung muss nacharbeiten.

Die Stadtverwaltung soll weiter an einem Gaststättenkonzept gegen das Lärmproblem in der Innenstadt arbeiten – auch ohne Kommunalen Ordnungsdienst. Das hat der Gemeinderat am Dienstagabend nach einem kleinen Schlagabtausch mit großer Mehrheit beschlossen. Ein interfraktioneller Antrag, die Entscheidung zu vertagen, wurde schnell verworfen.

Die Entscheidung war nicht einfach: Der Gemeinderat befand über ein Konzept, dem er vor zwei Wochen die Basis entzogen hatte, indem er den Start des Kommunalen Ordnungsdienstes stoppte. Der KOD sollte das Gaststättenkonzept umsetzen. Jetzt stand eine weitere Grundsatzentscheidung an: Die Stadtverwaltung wollte wissen, ob unter den neuen Vorzeichen das Konzept überhaupt gewollt ist. "Bevor wir wieder Kraft und Mühe reinstecken", so der Erste ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ