UWC-Schüler

John Michael Koffi hat ein Buch über sein bisheriges Leben geschrieben

Caroline Bingenheimer

Von Caroline Bingenheimer

Di, 26. Juni 2018

Freiburg

Der ehemalige UWC-Schüler John Michael Koffi hat ein Buch über sein bisheriges Leben geschrieben.

FREIBURG. "Es ist nicht nur meine Geschichte, die ich erzähle. Es ist die von vielen jungen Menschen in afrikanischen Flüchtlingscamps", so der Autor John Michael Koffi. Seit seiner Kindheit ist der heute 20-Jährige auf der Flucht. Nachdem er mit elf Jahren bereits aus der Demokratischen Republik Kongo floh, lebte er in verschiedenen afrikanischen Flüchtlingscamps. Über das "United World College" (UWC) kam Koffi 2014 nach Freiburg und besuchte hier das "Robert-Bosch-College". Genau dort entstand bereits der Gedanke, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ