Windkraft

Kommen bald Windräder auf den Taubenkopf am Schauinsland?

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Do, 17. Januar 2019 um 10:44 Uhr

Kappel

BZ-Plus Derzeit finden Messungen für geplante Anlagen auf dem Taubenkopf am Schauinsland statt. Die Genehmigung könnte bis Ende des Jahres vorliegen. Das Projekt trifft auf Widerstand.

Schall und Schatten, Wind und Wiesen. Derzeit laufen rund um den Taubenkopf parallel gleich mehrere Messungen. "Wir gehen da nicht mit der Brechstange voran. Bis zum Schluss wird alles ausgetüftelt", sagt Andreas Markowsky mit Blick auf die für den Bauantrag und das folgende Genehmigungsverfahren wichtigen Gutachten. Der Geschäftsführer der Ökostromgruppe Freiburg möchte an der Nordflanke des Schauinslands zwei bis drei 230 Meter hohe Windräder errichten. Das Regierungspräsidium hatte den Teilflächennutzungsplan Windkraft im August 2018 genehmigt und den Taubenkopf bereits als Konzentrationszone ausgemacht.

Welche Folgen hätte der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ