Ermittlungen

Korruption bei der Polizei? Kommissar unter Verdacht

rö/kh/sill (aktualisiert um 17.50 Uhr)

Von rö/kh/sill (aktualisiert um 17.50 Uhr)

Mi, 30. Mai 2012 um 14:32 Uhr

Freiburg

Geheimnisverrat, schwere Bestechung, gewerbsmäßige Hehlerei: Es sind erhebliche Vorwürfe, denen die Freiburger Polizei nachgeht. Das Pikante: Im Verdacht steht ein Kollege – ein Kriminaloberkommissar.

"Null Toleranz" – das verspricht Heiner Amann. Der Freiburger Polizeichef zeigte sich am Mittwoch betroffen über den Verdacht gegen einen Beamten seiner Polizeidirektion. Wie jetzt bekannt wurde, ermittelt die Staatsanwaltschaft Freiburg gegen einen Kriminaloberkommissar, also einen Beamten des gehobenen Polizeidienstes. Die Vorwürfe gegen den 52-Jährigen wiegen schwer: Geheimnisverrat, schwere Bestechung und Bestechlichkeit sowie Verdacht der gewerbsmäßigen Hehlerei. Der Mann wurde ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ