WHO-Studie

Krebserregende Wurst: Freiburgs Metzger können auch fleischfrei

Holger Schindler

Von Holger Schindler

Do, 29. Oktober 2015

Freiburg

Die Weltgesundheitsorganisation hat Wurstwaren und Schinken als krebserregend eingestuft und rotes Fleisch – Muskelfleisch vom Rind, Schwein, Lamm, Pferd oder von der Ziege – als wahrscheinlich krebserregend. Manch Metzger aus Freiburg ist über die Nachricht erzürnt, andere ganz entspannt.

"Wir bieten zum Beispiel ein großes Sortiment an selbst gemachten Salaten, die vegetarisch sind", sagt Peter Winterhalter, Chef der seit 1749 bestehenden Oberen Metzgerei Franz Winterhalter in Elzach, die auch in Freiburg eine große Filiale betreibt, nämlich in der Bertoldstraße 27 in der Innenstadt. "Ich nehme diese Nachricht von der WHO gelassen", erklärt der Unternehmer, "denn es werden ja immer wieder ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ