Albert-Ludwigs-Universität

Zum Teil herbe Kritik der Gutachter an Uni-Rektorat

Wulf Rüskamp

Von Wulf Rüskamp

Fr, 20. Juli 2012 um 17:38 Uhr

Freiburg

Die Gutachter der Exzellenzinitiative haben nicht nur Negatives in Freiburg entdeckt. In der Zusammenfassung ihrer Stellungnahme, die der Wissenschaftsrat der Universität vor einer Woche zugeschickt hat und die derzeit in Klausuren, im Universitätsrat, demnächst im Senat und mit den Mitarbeitern diskutiert wird, gibt es auch Lob: "Hochklassige Forschungsleistungen" sehen sie dort, wo sich die Universität profiliert hat.

Ausschlaggebend für ihr Votum war jedoch die Kritik – an der Verknüpfung des Forschungskollegs Freiburg Institute for Advanced Studies (Frias) mit der übrigen Universität und an der Rolle des Rektorats in der Durchsetzung des Zukunftskonzepts. Mit einer überarbeiteten Fassung hatte sich die Universität in der Exzellenzinitiative erneut beworben – und in dieser zweiten Runde (wie auch die Universitäten in Karlsruhe und Göttingen) Mitte Juni den Elitetitel verloren.

Insider gehen davon aus, dass das, was in dem achtseitigen Brief des ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ