Theater Freiburg

Lebender Schwan fliegt bei Wagner-Oper "Lohengrin" in den Orchestergraben

Frank Zimmermann

Von Frank Zimmermann

Fr, 27. Januar 2012 um 18:26 Uhr

Freiburg

In Richard Wagners Oper "Lohengrin" in der Inszenierung von Frank Hilbrich am Theater Freiburg steht ein lebender Schwan auf der Bühne. In der Vorstellung am Donnerstagabend flog er davon – und landete im Orchestergraben.

Für einen Moment ist die Aufregung im Publikum groß, jedem im Großen Haus des Theaters ist sofort klar: So war es nicht geplant, weder bei Wagner noch bei Regisseur Frank Hilbrich. Es ist am Donnerstagabend in der zweiten Vorstellung der Wagner-Oper "Lohengrin", als der lebende Schwan, den Hilbrich für drei Minuten zu Beginn des dritten Aufzugs auftreten lässt, in die Runde guckt, aus seinem Nest springt, zum Bühnenrand flattert und im Orchestergraben verschwindet. Die Zuschauer staunen, während die Musiker anscheinend unbeirrt weiterspielen.

Tiere kommen viel in Filmen und eher selten in Theaterstücken zum Einsatz. In Zürich steht derzeit in Ödön von Horvaths "Geschichten aus dem Wiener Wald" ein lebendes Schwein auf der Bühne. In "Lohengrin" spielt der Schwan durchaus eine wichtige Rolle, aber ein echtes Exemplar stand schon viele Jahre lang in keiner Inszenierung der berühmten Wagner-Oper mehr auf der Bühne.

Tiertrainerin Tatjana Zimek hat ihren Scapetti – so heißt der ein Jahr alte Schwan – problemlos zwischen den Musikern wieder eingefangen; schon wenige Minuten nach seinem Sturzflug ist das weiße Tier – eine Zwergrasse und deshalb zierlicher als ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ