Einwohnerantrag

Mietenbündnis sammelt Unterschriften für fünf Jahre Mietenstopp in Freiburg

Dominik Heißler

Von Dominik Heißler

Do, 16. Mai 2019 um 14:53 Uhr

Freiburg

Das neue Freiburger Mietenbündnis "Bezahlbare Wohnungen für alle" setzt sich für stabile Mieten ein. Tatsächlich könnte es im Gemeinderat eine Mehrheit für einen möglichen Einwohnerantrag geben.

Die Stadt soll weitere fünf Jahre lang stabile Mieten in städtischen Wohnungen garantieren – dafür setzt sich das neue Freiburger Mietenbündnis "Bezahlbare Wohnungen für alle" nun mit einem Einwohnerantrag ein. Bei einer Pressekonferenz erläutern Akteure des Mietenbündnisses, des Mieterbeirats der Freiburger Stadtbau (FSB) und des DGB-Stadtverbands Freiburg die Hintergründe.

"Der ,Otto Normalverdiener‘ kann sich Freiburg nicht mehr leisten" Werner Siebler, Vorsitzender des DGB-Stadtverbands "Der ,Otto Normalverdiener‘ kann ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ