Minister eröffnet Radwegsteg über Ferdinand-Weiß-Straße

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Mi, 13. März 2013

Freiburg

Zwei Dutzend Gäste hatten sich mit Verkehrsminister Winfried Hermann und Baubürgermeister Martin Haag gestern Nachmittag an dem roten Band versammelt, das den Radweg über die Ferdinand-Weiß-Straße symbolisch absperrte.

Bislang umfuhren Radler an dieser Stelle in großer Kurve das Ende der Ferdinand-Weiß-Straße. Seit am Dienstagnachmittag das Band durchschnitten wurde, geht der Radweg lückenlos durch von der Rampenauffahrt an der Haslacherstraße über die Güterbahnbrücke bis zur Bissierstraße.

Waren ursprünglich für dieses Bauvorhaben noch 400 000 Euro veranschlagt, so konnten die Kosten für den 15 Meter langen Radwegsteg mit 250 000 Euro deutlich ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung