Minister eröffnet Radwegsteg über Ferdinand-Weiß-Straße

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Mi, 13. März 2013

Freiburg

Zwei Dutzend Gäste hatten sich mit Verkehrsminister Winfried Hermann und Baubürgermeister Martin Haag gestern Nachmittag an dem roten Band versammelt, das den Radweg über die Ferdinand-Weiß-Straße symbolisch absperrte.

Bislang umfuhren Radler an dieser Stelle in großer Kurve das Ende der Ferdinand-Weiß-Straße. Seit am Dienstagnachmittag das Band durchschnitten wurde, geht der Radweg lückenlos durch von der Rampenauffahrt an der Haslacherstraße über die Güterbahnbrücke bis zur Bissierstraße.

Waren ursprünglich für dieses Bauvorhaben noch 400 000 Euro veranschlagt, so konnten die Kosten für den 15 Meter langen Radwegsteg mit 250 000 Euro deutlich unterschritten werden. Und er wurde in Rekordzeit erstellt: Martin Haag berichtete bei der kleinen Einweihungsfeier hochzufrieden von der flinken Entstehung der Brücke. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ