Erste Bilanz

Mit Freiburgs neuer Rottecktram-Linie läuft’s rund

Simone Höhl, Hannah Sill

Von Simone Höhl & Hannah Sill

So, 14. April 2019 um 11:19 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Ein Monat nach Eröffnung der Rottecktram fällt die erste Bilanz positiv aus. Aus Sicht des Lokalvereins Innenstadt sind aber zu wenige Fußgänger in der Fußgängerzone unterwegs – dafür zu viele Autos.

Freitagmorgen am Rotteckring. Radler rollen auf die Kreuzung am Stadttheater zu, Trams queren. Einige Lieferwagen und Autos fahren kreuz und quer über den Knoten. Das ist genauso verboten wie geradeaus drüber zu fahren, was Einheimische und drei britische Wohnmobile hintereinander tun. Eigentlich gilt aus allen Richtungen ein Rechtsabbiegegebot, um Durchgangsverkehr in Freiburgs neuer Fußgängerzone zu verhindern.

Großkontrollen ohne durchschlagenden Erfolg
Seit der Rotteckring im Oktober fertig wurde, kontrollierte der Gemeindevollzugsdienst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ