Mit "Snowstorm" zu Olympia

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Sa, 08. Februar 2014

Freiburg

Die Lehre von Reibung und Verschleiß: Tribologe Matthias Scherge forscht in Freiburg für Sotschi.

Die Winterolympiade im russischen Sotschi hat begonnen, und wenn deutsche Skisportler erfolgreich sein sollten, ist das auch das Verdienst eines Projekts namens "Snowstorm". Dahinter steckt Matthias Scherge vom Freiburger Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik. Scherge ist Professor für Tribologie – der Lehre von Reibung und Verschleiß. Geforscht wird da von Hüftgelenkersatz bis Zahnpasta. Und auch das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ