Möbelmobile fahren weiter elektrisch

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 12. März 2016

Freiburg

Positive Bilanz nach zweijähriger Testphase: Freiburger Verkehrs-AG und Ikea verleihen Elektro-Kastenwagen für Einkäufe.

Seit zwei Jahren parken vor der Freiburger Ikea-Niederlassung drei elektrisch betriebene Kleintransporter. Die Beschriftung benennt das umweltbewusste Angebot für die Kunden: "Schlaue(r) Kombi". Wer per Nahverkehr zu Ikea kommt, dort einkauft und zum Beispiel seine Regale nach Hause transportieren möchte, kann sich einen der drei himmelblauen Kastenwagen umsonst für zwei Stunden ausleihen. Eine schlaue und oft genutzte Kombi, wie alle drei Partner der Testphase – Energieversorger Badenova, Freiburger Verkehrs-AG (VAG) und Ikea – resümieren.

1772 Mal waren Kunden in den zwei Testjahren mit den Elektro-Kunden-Kombis unterwegs, das entspricht knapp drei Fahrten je Öffnungstag. 34 214 Kilometer legten die Kunden mit den ebenso praktischen wie ökologisch sinnvollen Fahrzeugen zurück. Betankt wurden die Autos mit Ökostrom von Badenova. Die verabschiedet sich nun verabredungsgemäß aus dem erfolgreichen Pilotprojekt. Das allerdings wird zunächst für zwei weitere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ